Informationen zum Coronavirus

Auf dem Bild sieht man ein Virus

 

Wichtige Hinweise zum Coronavirus SARS-CoV-2 und der dadurch verursachten Covid-19-Erkrankung

  • Kinder erkranken meist sehr milde am Coronavirus, sie können sich aber mit dem Virus infizieren und Überträger sein. Gefährdet für schwere Erkrankungen sind vor allem ungeimpfte ältere und chronisch kranke Menschen.
  • Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus besteht nach aktuellem Stand vor allem, wenn bei einer Erkrankung der Atemwege vorher ein Kontakt zu einem nachgewiesenen Coronafall bestanden hat.
  • Die Entscheidung, ob bei Krankheitssymptomen ein Abstrich auf das Corona-Virus erfolgt, wird bei K'Itz durch die Ärztin/den Arzt auf der Grundlage der aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes getroffen. Wir führen nur PCR-Tests durch - keine Antigen-Schnelltests!
  • Für alle Fragen von verunsicherten Bürgern, die keine Krankheitssymptome aufweisen, hat das bayerische Gesundheitsministerium eine Hotline unter  09131/68085101 eingerichtet. Zusätzlich bietet die Website des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (www.lgl.bayern.de) Antworten auf zahlreiche allgemeine Fragen (FAQ) zum Coronavirus SARS-CoV-2 und zu Covid-19.

Maßnahmen bei K'Itz

  • Wir bieten Ihnen unsere Videosprechstunde an.
  • Für jede Behandlung in der Praxis muss vorher eine Anmeldung (online oder telefonisch) erfolgen!
  • Betreten Sie die Praxis nur mit einer Begleitperson pro Patient - möglichst ohne gesunde Geschwisterkinder!
  • Wir versuchen, Termine so zu planen, dass keine Wartezeiten entstehen und dass Gesunde (Vorsorgen/Impfungen) und Kranke strikt getrennt sind.
  • Desinfizieren Sie sich und Ihrem Kind bitte die Hände vor dem Betreten und beim Verlassen der Praxis! Neben dem Praxiseingang befindet sich ein Desinfektionsmittelspender.
  • Bitte tragen Sie und Ihr Kind (ab 6 Jahre) in unserer Praxis konsequent einen medizin. Mund-Nasen-Schutz oder FFP2-Maske !

 

Das Bild zeigt einen Teddybären mit Maske

 

 

 

 

 

Coronaimpfungen für Kinder und Jugendliche

Die Empfehlungen der STIKO (ständige Impfkommission) für die einzelnen Altersgruppen sind hier kurz zusammengefasst:

 

6 Monate bis 4 Jahre

 

Die Covid-Impfung wird nur für Kinder mit Vorerkrankungen empfohlen. Es sind 3 Dosen Comirnaty 3µg erforderlich. Gesunde Kinder dieser Altersgruppe mit sehr engem Kontakt zu Risikopersonen können auf Wunsch der Eltern ebenfalls geimpft werden. Nach einer bereits durchgemachten Coronainfektionn kann die Impfserie um eine Dosis reduziert werden.

 

5 bis 11 Jahre

 

Alle gesunden Kinder sollen 1 Dosis erhalten. Kinder mit Vorerkrankungenn oder sehr engem Kontakt zu Risikopersonen sollen 2 Dosen zur Grundimmunisierung und bis zu 2 Auffrischungen erhalten.

 

Jugendliche ab 12 Jahren

 

Diese Altersgruppe soll eine Grundimmunisierung mit 2 Dosen und eine Auffrischung (nach mind. 6 Monaten) erhalten. Jugendliche mit Vorerkrankungen und dadurch erhöhtem Risiko für schwere Covid-Verläufe sollen auch eine zweite Auffrischung erhalten.

 

Der Impfung soll immer eine ärztliche Aufklärung über Nutzen und Risiken vorausgehen. Gerne geben wir Ihnen dazu im persönlichen Gespräch Auskunft.

 

Die Impfung von Kindern und Jugendlichen erfolgt ausschließlich mit mRNA-Impfstoffen von BioNTech (Comirnaty) oder Moderna (Spikevax).

 

Derzeit erfolgen bei K'Itz keine Coronaimpfungen. Wenden Sie sich bei Bedarf bitte an das Impfzentrum Coburg, dort erhalten Sie sehr zeitnah Termine. Das Impfzentrum wird Ende 2022 seinen Betrieb einstellen. Wir erarbeiten derzeit eine Lösung, ab 2023 ein Covid-Impfangebot für Kinder und Jugendliche in Coburg anzubieten.

 

 

Auf dem Bild sieht man die Innenräume einer Arztpraxis

So erreichen Sie uns

Unsere Sprechzeiten und Kontaktdaten – sprechen Sie uns an.

Anschrift

Judengasse 49
96450 Coburg
Parkplätze vorhanden
Anfahrt

Kontakt
+49 (0)9561 94620
Kontaktformular
www.kitz-coburg.de

Sprechzeiten

Mo, Di, Do: 8.00 - 11.00 Uhr
Mi, Fr: 8.00 - 12.00 Uhr
Mo, Di, Do: 14.00 - 17.00 Uhr
Nur mit Termin!