Informationen zum Coronavirus

 

Wichtige Hinweise zum neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und der dadurch verursachten Covid-19-Erkrankung:

    • Kinder erkranken eher selten am Coronavirus, sie können sich aber mit dem Virus infizieren und Überträger sein. Gefährdet sind vor allem ältere und chronisch kranke Menschen. Aus diesem Grund wurden die Schulen und KiTas geschlossen und weitgehende Kontaktbeschränkungen verhängt. Die Betreuung der zuhause gebliebenen Kinder sollte möglichst nicht durch Personen > 60 Jahre erfolgen.
    • Eine "Kind-Krank-Bescheinigung" kann nur ausgestellt werden, wenn Ihr Kind tatsächlich erkrankt ist. Für die Betreuung gesunder Kinder ist dies keine Option - vereinbaren Sie mit Ihrem Arbeitgeber pragmatische Lösungen. Hinweise dazu vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, in französisch, in italienisch, in englisch.
    • Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus besteht nach aktuellem Stand vor allem, wenn bei einer Erkrankung der Atemwege vorher ein Kontakt zu einem nachgewiesenen Coronafall bestanden hat.
  • IN DIESEM FALL KOMMEN SIE BITTE NICHT UNANGEMELDET IN DIE PRAXIS, sondern wenden Sie sich telefonisch an uns (ggf. Veranlassung eines Abstrichs an der zentralen Abstrichstelle am Klinikum Coburg). Sie können sich auch  direkt an den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116 117 wenden (es erfolgt ggf. ein Hausbesuch durch speziell ausgerüstetes Personal zur Entnahme eines Abstrichs).
  • Halten Sie sich strikt an die Kontaktbeschränkungen!
  • Abstriche auf das Corona-Virus auf Wunsch oder bei unbegründetem Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion werden in Coburg nicht durchgeführt.
  • Für alle Fragen von verunsicherten Bürgern, die keine Krankheitssymptome aufweisen, hat das bayerische Gesundheitsministerium eine Hotline unter  09131/68085101 eingerichtet. Zusätzlich bietet die Website des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (www.lgl.bayern.de) Antworten auf zahlreiche allgemeine Fragen (FAQ) zum Coronavirus SARS-CoV-2 und zu Covid-19.

 

Maßnahmen bei K'Itz

  • Wir sind weiter für Sie und Ihre Kinder da.
  • Soweit möglich, beraten wir Sie telefonisch oder per Videosprechstunde.
  • Sofern Sie eine Behandlung in der Praxis für erforderlich halten, muss vorher eine telefonische Anmeldung erfolgen!
  • Betreten Sie die Praxis nur mit einer Begleitperson pro Patient - ohne gesunde Geschwisterkinder!
  • Unsere Wartebereiche sind gesperrt! Wir versuchen, Termine so zu planen, dass keine Wartezeiten entstehen und dass Gesunde (Vorsorgen/Impfungen) und Kranke strikt getrennt sind. Sollten dennoch kurzfristige Wartezeiten entstehen, müssen Sie diese vor dem Gebäude (mit Sicherheitsabstand zu anderen) bzw. in Ihrem Auto verbringen.
  • Desinfizieren Sie sich und Ihrem Kind bitte die Hände vor dem Betreten und beim Verlassen der Praxis! Neben dem Praxiseingang befindet sich ein Desinfektionsmittelspender.
  • Bitte tragen Sie und Ihr Kind in unserer Praxis und generell in der Öffentlichkeit konsequent einen Mund-Nasen-Schutz, diesen können Sie auch problemlos selbst herstellen -  Tipps.

 

Das Bild zeigt einen Teddybären mit Maske
Auf dem Bild sieht man die Innenräume einer Arztpraxis

So erreichen Sie uns

Unsere Sprechzeiten und Kontaktdaten – sprechen Sie uns an.

Anschrift

Judengasse 49
96450 Coburg
Parkplätze vorhanden
Anfahrt

Kontakt
+49 (0)9561 94620
Kontaktformular
www.kitz-coburg.de

Sprechzeiten

Mo, Di, Do: 8.00 - 11.00 Uhr
Mi, Fr: 8.00 - 12.00 Uhr
Mo, Di, Do: 14.00 - 17.00 Uhr
nach tel. Vereinbarung!